Ana Hata

Ananda Yogaschule Eschwege

Neben meiner Tätigkeit als Musikerin leite ich eine Yogaschule in Eschwege, einer kleinen Stadt in Nordhessen. Dort biete ich seit 2009 Yogakurse, Workshops und Retreats an. In den Yogastunden singe ich für meine Teilnehmerinnen.

 

Yoga in Eschwege – melde Dich jetzt zu Deiner kostenlosen Schnupperstunde an!

Ein Einstieg in die laufenden Kurse ist möglich. Sofern Plätze frei sind kannst Du nach vorheriger Absprache an Deinem Wunschtermin zum Schnuppern vorbei kommen.

Anmeldung per Mail an: kontakt@yogaschule-eschwege.de, oder telefonisch unter 0170/6237224.

 

Nächster Kursbeginn: 2. / 6. August 2018

Montag Donnerstag
15.30 FRAUENYOGA sanft 
18.00 ASANAS INTENSIV FRAUENYOGA  dynamisch 
19.50 YOGA & MEDITATION ♀♂
* ausgebucht mit Warteliste

 

Alle Kurse finden im Saal des Vereins für Waldorfpädagogik Eschwege e.V. statt. Der Kursraum befindet sich ganz links am Ende des Flurs.

Ananda – Yogaschule Eschwege
c/o Verein für Waldorfpädagogik Eschwege e.V.
Am Bahnhof 2
37269 Eschwege

Matten, Decken und Kissen stelle ich Euch zum Üben zur Verfügung. Wer lieber auf der eigenen Matte übt, kann diese gerne mitbringen. Bitte 5 – 10 Minuten vor Kursbeginn da sein, um in Ruhe anzukommen

              .                         .

Was Dich erwartet:

Meine Kurse führen Dich in die Grundlagen des Yoga ein und sind sowohl für AnfängerInnen als auch für Fortgeschrittene geeignet. Du wirst mit Deinem Atem vertraut und lernst Dich in leichten bis anspruchsvollen Übungsreihen und Haltungen von ihm führen zu lassen. Die Wahrnehmung des eigenen Körpers, die Freude an der Übung und die Liebe zu uns selbst stehen dabei immer im Mittelpunkt. Du wirst beim Erlernen der Asanas/Haltungen Gelegenheit haben körperliche Blockaden zu erkennen und zu lösen. Im Verlauf der Kurse lernst Du unterschiedliche Formen der Meditation kennen, die Dir ermöglichen den Geist von der Aktivität in die Stille zu führen. Yoga ist ein innerlich bewegter Prozess der Selbstheilung. Das Kursniveau orientiert sich am Stand der TeilnehmerInnen.

Inhalt der Kurse:

Atemübungen – Vinyasa/Übungsreihen – Asanas/Haltungen – Achtsamkeit nach Thich Nhat Hanh –
Meditation – Sharing/Austausch – Mantra/Gesang – Tiefenentspannung

 

 

FRAUENYOGA sanft bis dynamisch

Montag, 15:30 h & Donnerstag, 15:30 h & 18 h

Dieser Kurs bietet Dir die Möglichkeit eine bewusste Auszeit vom Alltag zu nehmen, Zeit nur für Dich selbst unter Frauen von der Du entspannt und gestärkt nach Hause gehst. Inhalt des Kurses sind Übungsreihen, aktivierende Yogaübungen und sanfte Spürübungen, die je nach Konstitution und Haltung individuell angepasst werden. Eine Tiefenentspannung rundet jede Stunde ab. Im Kurs stelle ich gern die Verbindung her zur Jahreszeit draußen, um der Qualität von Neubeginn, Fülle und Rückzug/Sterben im Jahreskreis nachzuspüren und unserem Seelenleben Raum zu geben, das in Resonanz mit der Natur steht. Außerdem ist dies ein Kurs für Frauen, die den Wunsch haben, sich wieder mehr auf sich selbst zu konzentrieren. Jede Frau ist willkommen so da zu sein wie sie ist, mit Höhen und Tiefen, Lachen und Weinen, mit ihrer ganz persönlichen Art und Schönheit. Der Frauenkreis ist dabei Schutz und Unterstützung zugleich.

Für AnfängerInnen & Fortgeschrittene.

 

ASANAS INTENSIV *

Montag, 18 h

Dieser Kurs regt zu einem freudvollen Spiel mit den Möglichkeiten des eigenen Körpers an.
Inhalt des Kurses sind fließende Vinyasas (Übungsreihen), abwechslungsreiche Variationen und die Annäherung an anspruchsvolle Asanas (Haltungen). Das Niveau des Kurses ist fordend. Die Grundhaltung ist dabei geprägt von Gelassenheit und Akzeptanz der momentanen Grenzen.

Wir legen in diesem Kurs besonderen Wert auf die genaue und anatomisch korrekte Ausführung der Asanas, um Verletzungen oder Überbeanspruchung zu vermeiden.

Nur für Fortgeschrittene.

* aktuell ausgebucht, nur Warteliste

 

YOGA & MEDITATION 

Montag, 19:50 h

Du lernst mit Hilfe von Asanas (Körperübungen) eine zunehmend stabile Sitzhaltung einzunehmen und diese über einen längeren Zeitraum zu halten (bis zu 15 Minuten). Eine stabile und zugleich entspannte Haltung und ein wacher Geist sind die wichtigsten Voraussetzungen für die Praxis der Meditation.

Meditation bedeuted “in die Mitte kommen”, es geht dabei hauptsächlich um die wertfreie Beobachtung von Körperempfindungen, Gefühlen und Gedanken und darum, das anzunehmen was ist. Meditation ist ein innerlich bewegter Prozess der Selbstheilung.

Für AnfängerInnen & Fortgeschrittene.

 

Kursraum der Yogaschule